HORIZONT Online

Trends

10. Dezember 2012

Focus-Gehaltsreport: Männer verdienen in kreativen und Marketingberufen deutlich mehr als Frauen

Zu den Spitzenverdienern gehören Arbeitnehmer in kreativen und Marketingberufen in Deutschland nicht. Vor allem nicht die weiblichen Vertreter der Zunft, die in fast allen Berufen weniger als ihre männlichen Kollegen verdienen. Das ist das Ergebnis des Focus-Gehaltsreports, dem die Auswertung von fast 170.000 Lohndaten für 150 Berufe zu Grunde liegt, die Personalmarkt und Statista für das Nachrichtenmagazin durchgeführt haben. Im aktuellen „Focus sind dazu unter anderem drei Tabellenseiten mit Daten zu Durchschnitss- sowie Top- und Flop-Bezahlung zu finden.

Laut dem Gehaltsreport verdient beispielsweise ein Art Director durchschnittlich 3350 Euro brutto pro Monat. Männern in dem Beruf zahlen die Arbeitgeber allerdings mit 3571 Euro monatlich rund 350 Euro mehr als Frauen. Der Spitzenverdienst liegt bei 9507 Euro monatlich. Noch deutlicher ist der Gehaltsunterschied bei den Eventmanagern, die ein durchschnittliches Bruttomonatsgehalt von 3545 Euro beziehen. Hier fließen bei den männlichen Arbeitnehmern im Schnitt 4047 Euro am Monatsende aufs Konto, bei ihren Kolleginnen sind es dagegen in der Regel nur 3087 Euro. Ähnliches gilt für die Berufe Texter, Grafiker und Etatdirektoren. ems


Weitere Nachrichten aus Trends


 

Career News

Die aktuellsten News rund um Job und Karriere in Marketing, Werbung und Medien.

Jetzt bestellen:



Highlights aus Horizont

HORIZONT Print & iPad


Pong

Seite_1_klein.jpg
HORIZONT 35/2014 vom 28.08.2014
Alles neu macht der Neue: "Stern" und "Focus" suchen ihr Heil im Chefwechsel - und der "Spiegel"?



Pong Zum Inhalt
Infos zum HORIZONT-Abo
Infos zu HORIZONT for iPad
HORIZONT for iPad herunterladen
HORIZONT E-Paper