HORIZONT.NET HORIZONTJobs

Unternehmen

27. Juni 2012

Mars dichtet Twix-Story

Zwei viktorianische Fabriken - ein Produkt

Zwei viktorianische Fabriken - ein Produkt

Warum liegen eigentlich zwei Riegel in einer Packung Twix? Und wieso haben wir uns diese schwerwiegende Frage nicht längst selbst gestellt? Nun kommt uns der Hersteller Mars zuvor und erzählt eine frei erfundene Geschichte.

Das Charakteristikum des Produkts - die zwei Riegel - dient Mars als Vorlage für eine humorvoll gemeinte Markenhistorie. Der Geschichte zufolge kam es zwischen den beiden Erfindern des Snacks zu einem Streit. Daraufhin baute jeder eine eigene Fabrik, eine für den linken Riegel, die andere für den rechten. Daraus hat der Süßwarenproduzent wiederum eine weltweite Twix-Kampagne entwickelt. Sie startet am 15. Juli in Deutschland mit einem von BBDO in New York kreierten 20-sekündigen TV-Spot. Er wird auf reichweitenstarken Privatsendern wie RTL, Vox und Pro Sieben zu sehen sein.

Die Kampagne unter dem Motto „Probier sie beide und entscheide dich" wird bis ins Jahr 2013 hinein laufen und in 50 Ländern geschaltet. Im Internet wird die Riegel-Story per Videobanner erzählt. Derzeit wird an einer Verlängerung der Kampagne an den PoS gearbeitet. fo


Weitere Nachrichten aus Unternehmen


 

Career News

HTML Text


HORIZONT Print & iPad


Pong

Seite1Klein3114.jpg
HORIZONT 31/2014 vom 31.07.2014
Facebook macht mobile: US-Internetriesen dominieren den digitalen Werbemarkt immer stärker. Jetzt kommt auch noch Amazon



Pong Zum Inhalt
Infos zum HORIZONT-Abo
Infos zu HORIZONT for iPad
HORIZONT for iPad herunterladen
HORIZONT E-Paper