HORIZONT.NET HORIZONTJobs

Young Business

27. November 2012

DEBA schiebt Lehrgang zum Employer Brand Manager an

Die Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA) initiiert gemeinsam mit dem Executive Education Center der Technischen Universität München und der WU Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien einen Lehrgang zum Employer Brand Managers, der im März kommenden Jahres startet.

Anlass für die Initiative ist laut der DEBA, dass es bislang kein definiertes Berufsbild des Employer Brand Managers gibt obwohl vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und des damit verbundenen Fachkräftemangels Arbeitgebermarken neben Produkt- und Unternehmensmarken immer wichtiger werden. In dem universitären Zertifikatskurs wollen die Initiatoren den Teilnehmern nun das notwenige Wissen aus dem Personal- sowie dem Marketingbereich vermitteln, das ein Employer Brand Manager braucht, um Arbeitgebermarken zu führen.

Der Zertifikatskurs erstreckt sich über vier Module mit je zwei Studientagen an den Studienorten Berlin, München und Wien. Die erste Studiengruppe startet im März 2013. Die Studienplatzzahl ist auf 20 begrenzt. Die Voranmeldung läuft bereits. Eine weitere Studiengruppe beginnt im November 2013. Der Kurs schließt nach erfolgreicher Teilnahme mit dem universitären Zertifikat „Employer Brand Manager“ ab.

Zur Zielgruppe für das berufsbegleitende Fortbildungsangebot zählen laut der DEBA Geschäftsführer, Bereichs- und Stabsstellenleiter sowie führende Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen, Konzernen und öffentlichen Institutionen, unter anderem aus den Bereichen Personal, Unternehmenskommunikation und Marketing. Details gibt es auf der Website der DEBA. ems



Weitere Nachrichten aus Young Business