Ihre Jobsuche zu Texter ergibt:

1 Suchtreffer

Creative Planning Manager Text (m/w)

THOMAS SABO GmbH & Co. KG
Lauf a. d. Pegnitz
05.12.2016

Stellenangebote als Texter/in in der Medien -und Kommunikationsbranche

Wenn Sie als Texter/in in der Welt von Marketing, Werbung und Medien tätig werden wollen, werden Sie einen bedeutenden Teil der kreativen Kommunikationskonzeption übernehmen. Ihr Tätigkeitsgebiet kann dabei beinhalten, werblich zu texten, redaktionell oder auch dokumentarisch. Selbstredend gehören zu dieser Stelle auch umfangreiche Korrekturlesungen beziehungsweise Aufgaben im Lektorat. Dabei bleibt das Unternehmensumfeld für Sie im Beruf flexibel: Ob Sie in Industrie und Handel arbeiten möchten, bei Werbeagenturen oder auch bei spezialisierten Textagenturen: Gute Texter/innen sind in jeder Brache gefragt.

In diesem Berufsfeld sind auch andere Kommunikationsmaßnahmen zu erwarten als die Entwicklung von Slogans, Headlines und Teasern. So fällt auch redaktionelles Texten etwa für Kommunikations- und PR-Agenturen oder –Abteilungen in diesen Tätigkeitsbereich. Im Zuge einer konsistenten Ansprache gehört in dieser Position häufig auch die Betreuung von Foren, Blogs oder auch sozialer Medien hinzu. Auch wenn Sie als Texter/in nicht direkt auf Facebook, Twitter und Ähnlichem schreiben und dies von Social Media Managern übernommen wird, zeigt sich hier doch Ihre Vorarbeit, wenn das von Ihnen entwickelte Wording im Dialogmarketing umgesetzt wird. Zusehend unter dem Gesichtspunkt der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) sind auch Homepages/ Websites mit geeigneten Formulierungen auszustatten. Von den Suchmaschinen auffindbar und informativ für die Leser müssen die Texte sein, um effektiv auf Kanälen wie Landingpages, Micropages, Produktseiten des Online-Shops oder einem eigenen Blog zu kommunizieren.

Auch kann Ihr Job als Texter/in beinhalten, Newsletter aufzusetzen, Kundenmailings zu begleiten und in diesem Zusammenhang auch Themen- und Bildrecherche zu betreiben. In allen Bereichen werden von Ihnen auch Korrekturlesungen und Aufgaben des Lektorats gefordert – die von Ihnen verfassten Texte sind unter Umständen über lange Zeit aufzufinden. Artikel, Pressetexte oder Prospekte sind gegebenenfalls lange in Umlauf und werden zahlreich verbreitet, daher ist von Ihnen eine makellose Rechtschreibung gefordert. Mit hinreichender Berufserfahrung können Sie sich in dem Job als Texter/in auch für leitende Funktionen bewerben; so etwa als Senior-Texter oder Creative Director Text.

In Unternehmen aus Industrie und Handels oder bei Personal- und Unternehmensberatungen (gegebenenfalls in deren Inhouse-Agenturen) wird Ihre Aufgabe sein, sich mit dem Portfolio Ihres künftigen Arbeitgebers intensiv auseinanderzusetzen und Produkte oder Dienstleistungen genau kennenzulernen. Darauf aufbauend entwickeln Sie in dieser Position ein Gespür für die Unternehmensphilosophie beziehungsweise für die zu erreichenden Zielgruppen. Dies ist besonders relevant, wenn Sie eine Stelle als Werbetexter/in annehmen möchten, also den Wortlaut für Anzeigen festlegen, für Produktbeschriftungen sowie –Verpackungen. Wenn Sie auf Seiten einer Agentur arbeiten, ist es natürlich ebenso wichtig, sich intensiv mit dem Werbekunden zu befassen. Hier werden Sie sich in Zusammenarbeit mit der Art Direction beziehungsweise den Konzeptern über zentrale Elemente der Corporate Identity beziehungsweise des Corporate Design informieren. In Folge können Sie so ein adäquates Wording entwickeln, das dem Image der Marke und des Unternehmens dienlich ist und Zielgruppen treffend anspricht. Weiterhin kann zu dem Beruf als Texter/in gehören, eben jenes Wording, also die Prägung wesentlicher Begrifflichkeiten, in den Alltag des Geschäftsbetriebes umzusetzen. Insbesondere, wenn es zu Ihrer Tätigkeit gehört, dokumentarisch und protokollarisch vorzugehen (etwa bei der Erstellung von Produktinformationen, Anschreiben und Briefen oder Lasten- Pflichtenheften), wahren Sie dabei den Anspruch an einen neutralen Schreibstil.

Möchten Sie diesen Job ergreifen, sollten Sie im Verfassen kreativer Texte geübt sein und dies am besten durch ein Studium oder äquivalente Berufserfahrung belegen können. Für eine erfolgreiche Bewerbung förderlich ist ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sprachwissenschaften (Lingustik, Germanistik, Anglizistik, Romanistik etc.), Kommunikationswissenschaften, Journalistik oder Marketing und PR. Selbstverständlich ist auch die Ausbildung Werbetexter/in eine gute Grundlage für Ihre Bewerbungen. Doch ist dieses Feld auch Quereinsteigern offen, etwa wenn sich während der Praktikanten- oder Trainee-Zeit in einer Agentur ein gewisses Talent offenbart. Sie sollten ein sicheres Gespür für (An-) Sprache und Formulierungen haben und sattelfest in Rechtschreibung und Orthografie sein. In der Regel werden Arbeitsproben für die Bewerbung gefordert, gelegentlich auch die Belegung eines Einstellungstests.

Angesichts der zahlreichen möglichen Projekte sollten Sie bereit sein, sich in viele unterschiedliche Gebiete zu begeben und häufig in andere Unternehmen oder Marken einzuarbeiten. Gern gesehen werden in einer Bewerbung erste Kenntnisse mit Content Management Systemen (CMS) und Erfahrungen im SEO-Umgang. Sie haben Freude an der Erstellung von Texten, die in die Öffentlichkeit getragen werden? Dann bewerben Sie sich für eine der bei uns ausgeschrieben Stellen als Texter/in! Wir wünschen viel Erfolg!

Jobs per E-Mail

Meine Jobsuche speichern

Verfeinern Sie Ihre Suche: